Stanfour Steckbrief

Stanfour Steckbrief | Stanfour2012byKatjaRuge
Stanfour Steckbrief | By Katja Ruge (Own work by Katja Ruge) [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Stanfour Steckbrief: Stanfour wurde im Jahr 2004 gegründet und ist seither aus der deutschen Rockszene nicht mehr wegzudenken. Im Till Schweiger Film „Zweiohrkücken“ ist der Song „Tired Again“ zu hören und auch bei der Daily Soap „Guten Zeiten, schlechte Zeiten, sind Stanfour aufgetreten und im Bundesvision Song Contest 2010 waren sie ebenfalls vertreten.

Stanfour Steckbrief – Besetzung

Gesang: Konstantin Rethwisch
Keyboard, Gesang: Alexander Rethwisch
Gitarre: Christian Lidsba
Gitarre, Gesang: Heiko Fischer
Schlagzeug: Paul Kaiser

Stanfour Steckbrief – Werdegang

Die Band Stanfour von der schönen Nordseeinsel Wyk of Föhr wurde 2004 gegründet. Es handelt sich hierbei um eine Pop-Rockband, die 2007 mit ihrer Debütsingle „Do it All“ den Platz 46 (deutsche Single Charts) erreichte. Die Band war ursprünglich ein Studioprojekt und wurden von den Brüdern Alex und Konstantin Rethwisch sowie dem Gitarristen Christian Lidsba und dem Produzenten Eike Lüchow gegründet.

Auftritte mit „John Fogerty“, „A-Ha“, „Brian Adams“, den „Scorpions“ und als Vorband bei drei Konzerten von „Pink“ brachten der Band viel Aufmerksamkeit. Nominierungen als beste Newcomer folgten ebenso, wie Auftritte im Fernsehen. Tickets für ihre vier Konzerte sollte man sich deshalb rasch sichern, einfach hier online bestellen. Das Album „Rise and Fall“ wurde mit Gold ausgezeichnet. Ihre kommende Livetournee wird sicher ein voller Erfolg, davon sollte man sich aber am besten selbst überzeugen.

Stanfour Alben

2007 veröffentlichten sie ihre erste Single mit dem Titel „Do it All“, bereits die zweite Single „For All Lovers“ war insgesamt 18 Wochen in den deutschen Charts. Stanfour nahmen bisher zwei Studioalben auf, im Jahr 2008 „Wild Life“, die Singleauskoppelung „In your Arms“ kam bis auf Platz 14 der Charts. Im Jahr 2009 folgte das Album „Rise and Fall“, welches bis auf Rang 9 der Albumcharts aufstieg. Daraus ausgekoppelt wurden acht Singles, wobei „Wishing You Well“ mit Platz 10 am erfolgreichsten war.

Das vierte Album „III“ Stanfour wurde Ende August 2015 veröffentlicht. Der Song „Power Games“ wird durch die britische Songwriterin und Sängerin Natasha Bedingfield unterstützt. Dazu kommen zehn weitere neue Songs der Band.

 

Stanfour Steckbrief – Video

 

 

 

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.