Scorpions Steckbrief

Scorpions Steckbrief | By Nick Ares [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0">CC BY-SA 2.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AScorpions_in_USA_2010.jpg">via Wikimedia Commons</a>
Scorpions Steckbrief | By Nick Ares [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Scorpions Steckbrief: Seit Jahrzehnten begeistern die Power Balladen der Scorpions die Fans und auch das neue Album der deutschen Rock Gruppe, „Return to Forever“ bringt wieder eine Kombination von fetzigem Rock und Texten, die zum Nachdenken anregen. So ist es kein Wunder, dass sich die Band 2016, zu ihrem 50sten Jubiläum noch einmal auf Tour begibt. 40 Jahre Musikgeschäft, über 100 Millionen verkaufte Alben, mehr als 5.000 Konzerte weltweit. Die Scorpions gehen jetzt auf Abschiedstournee. Die Rockband feierte Erfolge mit ihren größten Hits „Wind Of Change“, „Send Me An Angel“ und „White Dove“.

Scorpions Steckbrief – Band Besetzung

Gesang, Gitarre: Klaus Meine (seit 1969)
Gitarre, Gesang: Rudolf Schenker (seit 1965)
Gitarre: Matthias Jabs (1978, seit 1979)
Bass: Paweł Mąciwoda (seit 2003)
Schlagzeug: Mikkey Dee (seit 2016)

Scorpions Steckbrief – Werdegang

Eine deutsche Rockband, die zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte zählt, das können nur die Scorpions sein. Allein ihr Mauer-Hit Wind of Change wurde millionenfach verkauft, insgesamt haben die Rocker mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft, das sagt eigentlich alles. Sie ist die deutsche Rockband Nummer 1, seit Jahrzehnten machen sie Rock vom Feinsten.

Gegründet wurde die Band in Hannover und brachte insgesamt 18 Studioalben und 5 Livealben auf den Markt. 1972 erschien das erste Album „Lonesome Crow“, von da an ging es nur mehr bergauf bis zum letzten Album mit dem Titel „Comeblack“. Immer wenn die Scorpions auftreten sind die Hallen und Stadien ausverkauft und darauf sind die Rocker besonders stolz. Die erfolgreichste Besetzung der Band waren Francis Buchholz, Matthias Jabs, Klaus Meine, Herman Rarebell und Rudolf Schenker.

Seit 1965 gibt es die Scorpions, das sind 47 Jahre Rockgeschichte, mit ehrlichen Rocksongs voller Gefühl, aber auch voller Gitarrenklänge und Schlagzeug. Ihre Preise hier alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen und so sind nur einige wie der „Echo“, der „Rock Legend Award“ oder der „Radio Regenbogen Award“ genannt. Auch einen Stern auf dem „Rock Walk“ in Los Angeles dürfen sie ihr Eigen nennen. Was würde die Rockwelt ohne die Scorpions sein, um vieles ärmer, denn viele Bands nahmen sich die Scorpions als Vorbild für ihre Karriere.

Scorpions Auszeichnungen

2009 erhielt die Rockband den „Echo“ für ihr Lebenswerk. Mit bisher über 100 Millionen verkauften Tonträgern und mehr als 200 verliehenen Gold, Platin und Diamant-Platten sind sie die erfolgreichste Rockband Deutschlands.

 

Scorpions Steckbrief – Video

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.