Iron Maiden Steckbrief

Iron Maiden Steckbrief | Iron Maiden in the Palais Omnisports of Paris-Bercy (France)
Iron Maiden Steckbrief | von _Iron_Maiden_in_Bercy_1.jpg: Metalheartderivative work: Swicher (Diskussion) (_Iron_Maiden_in_Bercy_1.jpg) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons

Iron Maiden Steckbrief: Mitte der 80er Jahre war ein großes Jahrzehnt für die Rockmusik. Manch eine Band hat sich verarbeitet, der Punk schien zum Teil ausgestorben. In den Wirren der 80er Jahre hat sich der Heavy-Metal und besonders der British Heavy Metal aufgemacht, um die Musiklandschaft an sich zu reißen. Eine Band, die aus dieser Musiklandschaft hervorging, ist Iron Maiden. Gegründet im Jahr 1975, machten sich Jungs auf, aus England heraus tausend Leute für sich später zu begeistern. Bekannt durch Hits wie Run through the Hills oder Fear of the Dark, existiert die Band heute noch. Und auch im Jahr 2016 gingen sie im Rahmen der Tour 2016 auf Weltreise.

Iron Maiden Steckbrief – Besetzung

Bruce Dickinson – Gesang
Dave Murray – Gitarre
Adrian Smith – Gitarre
Janick Gers – Gitarre
Steve Harris – Bass, Keyboard
Nicko McBrain – Schlagzeug

Werdegang

Die britische Popband gründete sich 1975 und entwickelte ihren Stil gemischt mit Hard-Rock und Heavy Metal, mit dem sie den Heavy Metal der 80er Jahre mit prägten. Die Metal-Band besteht aus den aktuellen Bandmitgliedern Bruce Dickinson, Duve Murray, Adrian Smith, Janick Gers, Steve Harris sowie Nicko McBrain und ist seit 1980 eine der erfolgreichsten Metalbands. Konzerte der band sind stets ausverkauft.

Alben und Auszeichnungen

Mit Book of Souls sind sie derzeit frisch mit dem neuen Album auf CD vertreten. Mit The Final Frontier hat die Band insgesamt 5 jahre pausiert und sind mit einem neuen Album in den Charts verteten, 2016 ging es dann wieder auf Tour. Das aktuelle Album erreichte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Grossbritannien die Chartspitze.

Ihr erstes Album „Iron Maiden“ veröffentlichte die Band 1980, insgesamt veröffentlichte die Band 15 Studioalben, sieben Livealben, fünf Best-of-Alben, vier EPs, 40 Singles, 16 Videoalben, 36 Musikvideos und drei Boxsets. Bis heute verkauften die Musiker über 80 Millionen Tonträger.

Die Metalband wurde bisher mehrfach mit Musikpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Brit Award, Metal Hammer Awards sowie der Metal Storm Award. Für 25 000 verkaufte Exemplare ihrer DVD „Rock in Rio“ wurde die Band mit Gold ausgezeichnet. Die DVD beinhaltet das komplette Konzert vom Rock-In-Rio-Festival sowie Bonusmaterial.

 

 

Video

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.