Gleis 8 Steckbrief

Gleis 8 Steckbrief | By CHR!S (Own work) [<a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html">GFDL</a> or <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0">CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AGleis_8_in_Oldenburg1.jpg">via Wikimedia Commons</a>
Gleis 8 Steckbrief | By CHR!S (Own work) [GFDL or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Gleis 8 Steckbrief: Die deutsche Popband Gleis 8 wurde im Jahre 2012 von der früheren Sängerin des Erfolgsduos Rosenstolz, AnNa R. gegründet. AnNa R. die ehemalige Stimme der Gruppe Rosenstolz, stellt unter dem Namen Gleis 8 Ihres neues Projekt vor. Am 25. Juni präsentierte AnNa R. ihre neue Band und ihre bekannte Stimme in Berlin, dazu gab es 2 Konzerte. AnNa R. mal Diseuse und mal Rampensau der Gruppe Rosenstolz, sucht mit neuer Band, eine neue Herausforderung. Das ebenfalls veröffentlichte Album „Bleibt das immer so“ verspricht den Fans wieder gute Unterhaltung. Dieses Album erschien im Frühsommer 2013.

Gleis 8 Steckbrief – Bandbesetzung

Gesang: AnNa R.
Schlagzeug: Manne Uhlig
Mix, Produktion: Timo Dorsch

Gleis 8 Steckbrief – Werdegang

Zur Band gehören neben AnNa R. auch der Schlagzeuger Manne Uhlig sowie Producer Timo Dorsch. Saxophonist Lorenz Allacher starb leider im Herbst 2014 an Kehlkopfkrebs. Seit 2012 sind die Musiker unter dem Namen Gleis 8 unterwegs, doch bereits aus „Rosenstolz“ Zeiten kennen sich die talentierten Köpfe und arbeiten bereits seit vielen Jahren miteinander. Mit ihrer bekannten tiefen und kräftigen Stimme singt Frau R. die lyrisch anmutenden, manchmal verzweifelten Texte, in denen aber immer der Wille zu neuem Mut mitschwingt.

AnNa R. geht jetzt nach 20 Jahren, mit Gleis 8 ihren eigenen Weg. Mit Rosenstolz hat Sie schon die Charts dominiert und jetzt mit Gleis 8, lässt das auf viel schließen und hoffen.

Rosenstolz war gestern und jetzt heißt es Gleis 8. Eine Herausforderung für AnNa R. selbst und die Fans. Als Geschenk bestimmt eine gute Überraschung Konzertkarten und dann vielleicht als Fan Tickets in limitierter Auflage.

Gleis 8 Alben

Im Mai 2013 erschien das Debütalbum der Band unter dem Titel „Bleibt das immer so“. In den deuscthen Album-Charts erreichte das Album Platz 7 und war dort über 7 Wochen vertreten. Ihre erste Vorabsingle wurde auch im Mai veröffentlicht unter dem Titel „Wer ich bin“.

Das zweite Album „Endlich“ kam Februar 2016 auf dem Markt und stieg auf Platz 6 in den Charts ein. Mit ihrem zweiten Album konnten sie an den Erfolg des Debütalbums anknüpfen. Im September 2015 erschien die erste Vorabsingle „Vorbei“.

 

Gleis 8 Steckbrief – Video

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.