3 Doors Down Steckbrief

3 Doors Down Steckbrief | USMC-110128-M-AF823-207
3 Doors Down Steckbrief | Für den Autor, siehe [Public domain], via Wikimedia Commons

3 Doors Down Steckbrief: März 2016 erschien ihr aktuelles Album „Us And The Night“. In Deutschland erreichte es Platz 5 der Albumcharts. Der Vorgänger erschien im April 2011 „Time of My Life“. Ihre erste Single-Auskopplung „When You’re Young“ erschien im Februar 2011 und liefert einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album. Bisher erschienen von 3 Doors Down 5 Studio-Alben, 3 EP´s und 18 Singles.

3 Doors Down Steckbrief – Besetzung

Gesang: Brad Arnold
Gitarre: Chet Roberts
Gitarre: Chris Henderson
Schlagzeug: Greg Upchurch
Bass: Justin Biltonen

3 Doors Down Steckbrief – Werdegang

3 Doors Down wurde 1996 in Mississippi gegründet, der Name setzt sich zusammen aus der Zahl 3, zum Zeitpunkt der Gründung waren es 3 Mitglieder, und Doors Down ist der Name eines Clubs in denen sie zusammen spielten. Das erste Album der Band erschien im Jahr 2000 unter dem Namen „The Better Life“. Mit der ersten Single-Auskopplung „Kryptonite“ feierte die Band ihren ersten Erfolg. Weltweit konnte sich der Song hohe Chartplatzierungen sichern und wurde in den USA mit Platin ausgezeichnet. Das Debüt-Album bekam in Kanada 2x Platin und 6x Platin in den USA. 3 von 4 Single-Auskopplungen aus „The Better Life“ wurden Nummer-Eins-Hits in den Mainstream Rock Charts. Der Erfolg wurde belohnt. 3 Doors Down erhielt den Billboard Music Award in 3 Kategorien und Brad Arnold wurde Songwriter of the Year. Es folgten ausgiebige Konzerttourneen und die Popularität sowie die Fangemeinschaft der Band wuchs.

3 Doors Down Alben

Der nächste grosse Erfolg kam mit dem 3. Album „Seventeen Days“. Das Album ereichte Platz 1 der amerikanischen Charts und wurde in Kanada mit Gold und in den USA mit Platin ausgezeichent. Auch das darauffolgende Album „3 Doors Down“ war sehr erfolgreich. Es landete wiederum auf Platz 1 der amerikanischen Charts und wurde weltweit mehrfach mit Gold zertifiziert.

Bisher verkauften 3 Doors Down über 16 Millionen Einheiten, wurden 3x nominiert für den Grammy, dazu kommen 12 Platin-Zertifizierungen, mehrfache Musik-Awards und gelten als eines der Top-Acts in den USA. Die deutschen Fans dürfen sich freuen. Das neue Album kommt im Frühjahr auf dem Markt und im Sommer gibt es 3 exklusive Konzert-Erlebnisse der Band.

 

3 Doors Down Steckbrief – Video

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.